Frühlingsgefühle

Die Älteren unter uns werden sich erinnern: Frühling, das ist die Jahreszeit, in der die Temperaturen steigen, die Farbe Grün in der Natur allmählich wieder eine gewisse Dominanz gewinnt, die Vögel wieder zwitschern und hartgesottene Deutschländer zum angrillen blasen. Dazu passend hatte es in der Regel einen Sommer, einen Herbst und einen Winter, jeweils zu erkennen an entsprechenden Temperaturen, Witterungsbedingungen und Farbgebungen (klassisch gold für Sommer, rot für Herbst und weiß für Winter).
Seit einiger Zeit ist die Erkennbarkeit der Jahreszeiten ohne einen Blick auf den Kalender nicht mehr so eindeutig möglich. Weiterlesen