Scrum – agile Prozesse braucht der Mensch

Seit zwei Wochen bin ich zertifizierter Scrum Master. Wow. Mal ganz abgesehen davon, dass Zertfikate gut fürs Geschäft sind (Kunden mögen qualifizierte Berater), und davon, dass SCRUM gerade ziemlich hip ist, möchte ich hier an dieser Stelle mal ganz grundsätzlich eine dicke Lanze für dieses spannende „Ding“ brechen. Wieso? Zu allererst mal deswegen, weil es keine Methode ist. In Zeiten allgemeiner Methodeninflation und esoterischer Beliebig- und Austauschbarkeit von deren Anwendung wäre eine neue Methode keiner weiteren Erwähnung wert. Aber was ist es dann?  Weiterlesen

Von Problemen und Lösungen

Wir kennen das Gefühl alle: Da ist ein Problem und wir wissen genau, da müssen wir ran. Wir analysieren, schieben auf, denken noch ein bißchen weiter darüber nach. Wir stellen fest, das Problem ist erstens hartnäckig und zweitens nicht allein. Es hat quasi Familie: Eltern, Geschwister, Kinder. Als wir unser Problem entdeckt hatten, war es relativ überschaubar, inzwischen hat es ordentlich an Bedeutung zugelegt und bei genauer Betrachtung hat die ganze Problemfamilie durchaus das Zeug zu einer existenziellen Bedrohung. Weiterlesen